Glückwunsche
Menü   
     
Login :  
Password :  
   
     
Registrierung
Password vergessen?
Glückwünsche....
Glückwünsche und Gedichte
 
 
Hochzeit Glückwünsche
Hochzeitssprüche
Glückwünsche zur Trauung

Zum Hochzeitsjubiläum
Baumwollene Hochzeit
Lederhochzeit
Holzhochzeit
Zinnhochzeit
Kupferhochzeit
Blechhochzeit
Rosenhochzeit
Veilchenhochzeit
Porzellanhochzeit
Silberhochzeit
Perlenhochzeit
Knoblauchhochzeit
Leinenhochzeit
Aluminiumhochzeit
Rubinhochzeit
Messinghochzeit
Goldene Hochzeit
Juwelenhochzeit
Diamantene Hochzeit
Eiserne Hochzeit
Steinerne Hochzeit
Gnadenhochzeit

Geburtstag Glückwünsche
Geburt der Zwillinge
Zum Geburtstag
Zum 16 Geburtstag
Zum 18 Geburtstag
Zum 20 Geburtstag
Zum 30 Geburtstag
Zum 40 Geburtstag
Zum 50 Geburtstag
Zum 60 Geburtstag
Zum 70 Geburtstag
In verschiedenen Sprachen

Sonstige Glückwünsche
Zum Muttertag
Zum Vatertag
Zum Silvester / Neujahr
Zum Valentinstag
Zum Namenstag
Frohe Ostern
Schule / Abitur / Ausbildung
Gedichte Weihnachten
Taufsprüche

SMS Sprüche



 
 
  Marina Mode
Gutscheincode-Gratis
 
 
:: Umfrage
 
Waren Sie bei uns fündig?

Ja- Danke
Leider nicht.
 
 

Glückwünsche und Gedichte » Gedichte Weihnachten




eine fröhliche Weihnachtszeit
Gedichte Weihnachten
 
Heut morgen klingelte vorm Zoo
der Postausfahrer Holldrio;
er hat da etwas zugestellt.
Ein Päckchen war's aus ferner Welt.
Ein Weihnachtspäckchen kommt seit Jahren
zum Christfest fern von den Kanaren.
Wenn's Weihnacht wird, dann ist sie da,
die Post aus Gran Canaria,
stets adressiert: „Ans Affenhaus".
Die Affen packen alles aus
und finden acht bis neun Bananen,
gespendet von den Affen-Ahnen,
die noch in freier Wildbahn wohnen.
Dies Päckchen tat sich gar nicht lohnen,
wär's nicht gedacht als Christgeschenk.
Bananen gibt's genug, ich denk,
bei uns und jeder Affe hat
im Speiseplan: Bananen satt!
Doch um den Inhalt geht es nicht.
Gleichwohl aus dieser Sendung spricht
die Liebe und Verbundenheit
von Tier zu Tier zur Weihnachtszeit
und darum, Leute, freun sich so
aufs Christfest nicht nur die Affen im Zoo:
Weil's dich und mich genauso freut,
wünsch ich eine
fröhliche Weihnachtszeit!
 

mit einer bunten Obstkiste
Gedichte Weihnachten
 
An Weihnachten ernährt sich ein jeder gesund,
dann bekommt sogar 'nen Vitaminstoß der Hund,
ein schokoliertes Pfläumchen
hängt auch am Weihnachtsbäumchen.
Papayas schmecken der Oma gut
und Feigen in Joghurt schlemmt Tante Ruth.
Eine Knabbermischung mit Mandelkern,
die nascht schon das kleinste Mädel gern.
Der Großpapa schält sich Melonen
und Mangos aus fernen Zonen.
Orangen, Äpfel, Bananen
verspeisten schon unsere Ahnen.
Zur Feier bringen die gewisse
Feststimmung die reifen Nüsse.
Auch gibt es, bei meiner Ehre,
chinesische Stachelbeere
und süße Datteln und Trauben;
man sollte es gar nicht glauben,
selbst Erdbeeren, Clementinen,
Aprikosen und Mandarinen
sind „in", dass zur Weihnachtszeit
sich jeder der besten Gesundheit erfreut.
Auch ich kam vor allen Dingen,
dir gute Wünsche zu bringen,
und damit du gesund bleibst: ein Kistchen
mit Früchten – von allem ein bisschen!
 

Wie strahlt der Baum
Gedichte Weihnachten
 
Wie strahlt der Baum im Lichterglanz,
als zeige er unseren Wohlstand ganz.
Es häufen sich Geschenke,
fast brechen Tisch und Bänke.
In früheren Zeiten gab's das nicht.
Zwar hungerten die Armen nicht,
doch brannten nur wenige Kerzen
zwischen Honigkuchenherzen.
Es hingen Äpfel an dem Baum,
für uns genügen die heut kaum;
man schwärmte für die Kartoffel
und schenkte sich höchstens Pantoffel.
Doch war man glücklicher als wir?
Ich wünsche allen, dir und mir,
im Überfluss Zufriedenheit
und eine glückliche Weihnachtszeit!
 

Wieder mal ist Weihnachten
Gedichte Weihnachten
 
Wieder mal ist Weihnachten,
das darf doch nicht wahr sein.
Die Zeit verging doch viel zu schnell,
das ist doch echt gemein.
Der Weihnachtsschmuck liegt ganz verstaubt,
im Keller, ich hab nachgeschaut.
Karten habe ich noch nichts geschrieben,
ich hoffe ich wird es nicht versieben.
Ich muss noch aufräumen und Plätzchen backen,
viele wichtige andere Sachen.
Aber eines, was ich noch machen muss,
Dir schicken einen lieben Gruß.
 

Wenn es draußen nass und kalt
Gedichte Weihnachten
 
Wenn es draußen nass und kalt,
die Welt ist bis oben hin zugeschneit,
dann ist sie da, die Weihnachtszeit.
Drum schick ich Dir von Herzen,
viele Grüße und auch Kerzen.
Zünde sie an und denk an mich,
dann mach ich gleiches auch für Dich.

 



Weihnachtsgrüße habe ich Dir mitgebracht
Gedichte Weihnachten
 
Weihnachtsgrüße habe ich Dir mitgebracht,
sie fliegen durch die Weihnachtsnacht.
Plätzchenduft und Kerzenschein,
gerne würd ich bei Dir sein.

 

Große und auch kleine Leute
Gedichte Weihnachten
 
Große und auch kleine Leute,
warten gespannt auf die Weihnachtsfreude.
Die wünsche die sind riesengroß,
drum schick ich schon mal Grüße los.
Damit Du Dich freust ein bisschen,
schick ich Dir auch noch tausend Küsschen.

 

Endlich beginnt die Weihnachtszeit
Gedichte Weihnachten
 
Endlich beginnt die Weihnachtszeit,
die Welt zeigt sich im schönsten Kleid,
die Vögel zieht es von hier fort,
sie suchen einen wärmeren Ort.
Da hab ich grad an Dich gedacht,
und Dir ein Päckchen eingepackt.

 

Mein Geschenk das kommt von Herzen
Gedichte Weihnachten
 
Mein Geschenk das kommt von Herzen,
eine Rute würde nur schmerzen.
Weihnachten ist doch das Fest der Liebe,
daher gibt es keine Hiebe.
Grüße schenke ich Dir zu diesem Feste,
denn Du bist doch meine Beste.

 

Tag und Nacht
Gedichte Weihnachten
 
Tag und Nacht musste ich dran denken,
was soll ich Dir denn bloß heut schenken?
Etwas Tolles sollte es sein,
außergewöhnlich obendrein.
Ich schenk Dir heute einen Stern,
das mache ich Dich wirklich gern.
Zu Weihnachten wünsche ich Dir das Beste,
bleib gesund und feiere eines der schönsten Feste.
 

     
:: Glückwünsche
  Sie haben einen wunderschönes Gedicht oder Glückwunsch und wollen dies veröffentlichen dann Registrieren Sie sich noch heute und werden Sie Autor.  
 
 
 
 
Verschenken Sie Blumen
 
www.geschenkidee.de
 
 
 

Glückwünsche | Registrierung | Gedicht schreiben | Neue Glückwunsche |
Copyright | Impressum

Copyright © 2005-2013 wir-gratulieren.net All Rights Reserved.