Glückwunsche
Menü   
     
Login :  
Password :  
   
     
Registrierung
Password vergessen?
Glückwünsche....
Glückwünsche und Gedichte
 
 
Hochzeit Glückwünsche
Hochzeitssprüche
Glückwünsche zur Trauung

Zum Hochzeitsjubiläum
Baumwollene Hochzeit
Lederhochzeit
Holzhochzeit
Zinnhochzeit
Kupferhochzeit
Blechhochzeit
Rosenhochzeit
Veilchenhochzeit
Porzellanhochzeit
Silberhochzeit
Perlenhochzeit
Knoblauchhochzeit
Leinenhochzeit
Aluminiumhochzeit
Rubinhochzeit
Messinghochzeit
Goldene Hochzeit
Juwelenhochzeit
Diamantene Hochzeit
Eiserne Hochzeit
Steinerne Hochzeit
Gnadenhochzeit

Geburtstag Glückwünsche
Geburt der Zwillinge
Zum Geburtstag
Zum 16 Geburtstag
Zum 18 Geburtstag
Zum 20 Geburtstag
Zum 30 Geburtstag
Zum 40 Geburtstag
Zum 50 Geburtstag
Zum 60 Geburtstag
Zum 70 Geburtstag
In verschiedenen Sprachen

Sonstige Glückwünsche
Zum Muttertag
Zum Vatertag
Zum Silvester / Neujahr
Zum Valentinstag
Zum Namenstag
Frohe Ostern
Schule / Abitur / Ausbildung
Gedichte Weihnachten
Taufsprüche

SMS Sprüche



 
 
  Marina Mode
Gutscheincode-Gratis
 
 
:: Umfrage
 
Waren Sie bei uns fündig?

Ja- Danke
Leider nicht.
 
 

Glückwünsche und Gedichte » Valentinstag Wünsche




Heute
Valentinstag Wünsche
 
Heute wünsche ich dir,
was Liebe wünschen kann:
Sei glücklich! – Nimm von mir
mein Herz voll Liebe an!
 

Vorsatz
Valentinstag Wünsche
 
Ich will's dir nimmer sagen,
wie ich so lieb dich hab,
im Herzen will ich's tragen,
will stumm sein wie das Grab.
Kein Lied soll's dir gestehen,
soll flehen um mein Glück;
du selber sollst es sehen,
du selbst – in meinem Blick.
Und kannst du es nicht lesen,
was dort so zärtlich spricht,
so ist's ein Traum gewesen:
Dem Träumer zürne nicht!
 

Verzeihung
Valentinstag Wünsche
 
Ich hab mich
blöde angestellt.
Doch bin ich ja
nicht aus der Welt
und du verzeihst
mir sicher, gelt?
 

Immer und ewig
Valentinstag Wünsche
 
Immer und ewig
liebe ich dich.
Ewig und immer
zögerte ich.
Es dir zu sagen
traut ich mich nicht.
Nun schick ich heute
dir dieses Gedicht!
 

Mein Herz ist so traurig
Valentinstag Wünsche
 
Mein Herz ist so traurig,
ich weiß nicht, um was.
Bist Liebchen mir böse?
Wie bitter wär das!
Nein, wolle nicht weiter
mir schmollen mehr
und reich mir dein kleines
Patschhändchen her.
Denn willst du nicht freundlich
mehr mit mir tun,
so kann ich ja nimmermehr
rasten und ruhn.
 



Meine Bitte
Valentinstag Wünsche
 
Lieber, heiliger Valentin,
wandle meines Liebchens Sinn.
Lass es nicht so spröde sein;
schick ihm warmen Sonnenschein,
dass sein kaltes Herz auftaut,
dass es mich verliebt anschaut,
dass vorbei sind meine Leiden
und ich leben kann in Freuden,
weil auch ich ein Liebchen hab,
herzig treu bis an das Grab.
Lieber, guter, heiliger Mann,
höre meine Bitte an:
Rühre meines Liebchens Herz
und vorbei ist all mein Schmerz!
 

Stets, wenn du dir denkst
Valentinstag Wünsche
 
Stets, wenn du dir denkst,
die Last sei zu schwer,
dann hol dir vom Himmel
einen Sonnenstrahl her.
Die Strahlen vergolden
die dunkelsten Tage,
erhellen dein Herz
und vermindern die Plage.
Und wenn grad kein Strahl
durch die Wolken bricht,
dann lächle — und glaub mir:
Es strahlt dein Gesicht!
 

Wie könnt ich dein vergessen!
Valentinstag Wünsche
 
Wie könnt ich dein vergessen!
Dein denk ich allezeit.
Ich bin mit dir verbunden,
mit dir in Freud und Leid.
Ich will für dich im Kampfe stehen,
und, sollt es sein, mit dir vergehen.
Wie könnt ich dein vergessen!
Dein denk ich allezeit.
Wie könnt ich dein vergessen!
Ich weiß, was du mir bist,
solang ein Hauch von Liebe
und Leben in mir ist.
Ich suchte nichts, als dich allein,
als deiner Liebe wert zu sein.
Wie könnt ich dein vergessen!
Ich weiß, was du mir bist.
 

Wahre Liebe
Valentinstag Wünsche
 
Wahre Liebe ist die,
Die immer und immer sich gleichbleibt,
ob man ihr alles gewährt,
oder ihr alles versagt.
 

Man hört das Gras nicht wachsen
Valentinstag Wünsche
 
Man hört das Gras nicht wachsen,
es keimt im stillem Tau.
Und eh’ man denkt, woher es kam,
bedeckt es Feld und Au.

Man sieht den Baum nicht blühen,
noch heute steht er leer,
und morgen ist er um und um
von reicher Blüte schwer.

Und wenn ein Schütze zielet,
das ist ein rasches Spiel,
sobald der Pfeil vom Bogen schnellt,
so steckt er schon im Ziel.

So hört man auch die Liebe
nicht wachsen in der Brust;
gereift schon ist sie, eh’ man’s denkt,
mit aller Qual und Lust.

Man sieht nicht wie sie blühet,
Sie tut's in aller Ruh’,
Und eh’ wir’s denken, deckt sie uns
mit reichen Blüten zu.
 

     
:: Glückwünsche
  Sie haben einen wunderschönes Gedicht oder Glückwunsch und wollen dies veröffentlichen dann Registrieren Sie sich noch heute und werden Sie Autor.  
 
 
 
 
Verschenken Sie Blumen
 
www.geschenkidee.de
 
 
 

Glückwünsche | Registrierung | Gedicht schreiben | Neue Glückwunsche |
Copyright | Impressum

Copyright © 2005-2013 wir-gratulieren.net All Rights Reserved.